Mit Schirm, Charme und Laterne…

Eine Woche vor dem Laternenumzug gibt es bereits keine Laternenstäbe mehr… Nirgends, alles ausverkauft! Aha, toll, das geht ja gut los. Dann laufe ich mal in den Keller und finde immerhin noch zwei Stäbe, die lediglich Batterien brauchen, das bekomme ich hin! Mist, ein Stab fehlt dann aber trotzdem noch, vielleicht ist Nr.1 bereit irgendwie ohne zu laufen, mal sehen.
IMG_2308
Ok, dann ist es soweit: der Lichterumzug beginnt um 17:30 Uhr. Wir brauchen ungefähr 15 Minuten bis wir dort hingelaufen sind. Aber das Anziehen wird natürlich anstrengender, schließlich sind wir mindestens eineinhalb Stunden draußen bei ca. 8 Grad Celsius. Also benötigen Nr. 2 und 3 die Schneehosen, Nr. 1 zieht eine Jeans über ihre Strumpfhose („denn eine Schneehose geht gar nicht, Mami“), Schal, Mütze und Handschuhe brauchen alle. Gut!  Nr. 4 kommt in den Lammfellsack im Kinderwagen und eine Mütze auf den Kopf. Das muss reichen.
Rechnen, rechnen, rechnen: das wird eine gute halbe Stunde dauern bis alle fertig sind, schließlich müssen noch alle Pipi machen gehen, etwas Trinken, um dann gut „outdoorverpackt“ und mit Laterne vor der Türe zu stehen.

IMG_2299

Also starten wir gegen 16:30 Uhr (denn 10 Minuten plane ich stets für unvorhergesehene Stimmungsschwankungen ein :o)) mit den Vorbereitungen und stehen – dank toller Mithilfe aller Beteiligten – überpünktlich um 17:10 Uhr fertig vor der Haustür!

Es fängt an zu regnen!!!!!

Das geht ja jetzt gar nicht! Denn schließlich habe ich viel Blut und Wasser geschwitzt, bis meine Mannschaft fertig eingepackt war und nun bester Laune startklar ist zum Singen und Laufen.
Meine Mäuse verkünden lautstark, dass es doch egal ist, ob es regnet oder nicht und wir sollen jetzt endlich los gehen.
„Na dann,“ denke ich mir, „Augen zu und durch“! Denn die Alternative ist fast schlimmer: alle Kinder unter größtem Gemotze wieder ausziehen und dann den ganzen langen Abend die schlechte Laune von drei Ladies aushalten…

IMG_2307_2IMG_2310_2
Dann lieber nass werden, dafür glücklich sein :o)
Und so starten wir mit Schirm, Laterne, Kinderwagen und leuchtenden Kinderaugen zum Laternenfest…

Hääärlisch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s