Entdeckung: Minihocker der Anton Doll Holzmanufaktur

Ui, Frau Rath hat wieder was entdeckt oder hat ES mich entdeckt? Nachdem ich ja für meine zwei großen Mädels ein neues Kinderzimmer gestaltet habe, war ich die ganze Zeit noch auf der Suche nach einer Sitzmöglichkeit für den Schminktisch. Doch die Stühle und Hocker, die wir bereits haben, waren mir zu wackelig oder haben mir nicht gefallen…
ABER dann bin ich doch noch fündig geworden, juchhu. In der Anton Doll Holzmanufaktur! Hier gibt es wirklich wunderschöne hochwertige Massivholzmöbel, die in liebevoller Handarbeit fertiggestellt werden.

IMG_3498

Jipiiiii! Am Wochenende ist mein Objekt der Begierde – der Mini-Hocker – auch wohlbehalten und gut gelaunt eingetroffen. Eigentlich hatte ICH mich ja auf den Minihocker gefreut und den Mädels noch gar nichts von ihrem Glück verraten. Doch was soll ich sagen, schon beim Öffnen des Pakets bin ich raus aus dem Spiel! Nr. 2 und 3 reißen und zerren wie wild am Karton herum und sind begeistert vom Inhalt. Warum eigentlich? Ist doch ein Möbelstück und kein Spielzeug??? Aber da werde ich direkt eines BESSEREN belehrt. Meine Mädels beschließen erst mal einen kleinen Härtetest durchzuführen und setzen sich zu zweit drauf. Denn der Hocker ist ab jetzt ihr neues Pferd, Namens Sissi 😉 und muss erst mal auf die Weide, nachdem es ja sooooooooo lange im Karton gereist ist. Echt jetzt? Also ich hatte zwar andere Pläne, aber seit wann, habe ich schon was zu melden?

IMG_3500

Gut, dann räume ich eben erst mal den Müll weg und widme mich dem Haushalt. Immerhin kann ich erkennen, dass es ein wirklich stabiles Ding ist, das sogar Filzgleiter unter den „Beinen“ hat und somit liebevoll zu unserem Parkettboden sein wird. Na, das freut doch die Mami 😉 . Toll!  Und er riecht herrlich nach Holz und muss somit gar nicht im Garten „gelüftet“ werden. Noch toller. Schadstofffrei eben! Sieht wirklich klasse und hochwertig aus. A apropos HOCHWERTIG! Der Preis ist auch etwas hochwertig… Aber wie sagt mein geliebter Göttergatte stets? „Wir sind zu arm, um billig zu kaufen„! Ja und wo er Recht hat… Ich vermute, er verflucht den Tag, an dem er diese Weisheit in meinem BEISEIN ausgesprochen hat, doch mit seinen Worten in meinem Ohr, werde ich noch viel Gutes für die freie Wirtschaft bewirken 😉 .

Einen Tag später sehe und HÖRE ich Mausi Nr. 2 wie wild auf unseren neuen Mitbewohner einschlagen und frage, was denn in sie gefahren sei??? Madame erklärt mir seelenruhig, dass sie sich beim Basketball befindet und ihre Mannschaft anfeuern muss. In einer Lautstärke, die seinesgleichen sucht, schreit sie IIIIIIIFENS und trommelt wie wild weiter. (Für alle NICHT-Basketballfans: das soll Defense (Verteidigung) heißen, aber Nr. 2 hat ’s noch nicht so mit dem Englischen). Ich muss lachen und nach weiteren nervtötenden Minuten, hat Mausi Schmerzen an den Fingern, so dass sie sich ihre kleine Trommel holt und mit dieser weiter macht. Auch nicht wirklich leiser… Aber egal, so lange alle ihren Spaß haben und beschäftigt sind, habe ich ein paar freie Minuten für ein Käffchen. Schließlich bin ich doch stets bemüht, das Positive in den Situationen zu SUCHEN.

IMG_3501

Einen weiteren Tag später sind endlich alle morgens wieder unterwegs und es ergibt sich die Chance den Mini-Hocker mal selbst auszuprobieren, allerdings habe ich ihn direkt als TRITT zweckentfremdet.  Funktioniert aber auch wunderbar, ich komme sogar bis ans oberste Regalfach des Küchenschranks. Praktisch. Ich bin wirklich begeistert und muss sagen, dass die Designer der Anton Doll Holzmanufaktur einen richtig guten Job gemacht haben in Qualität, Optik und im Preis-Leistungsverhältnis. Ob sie auch schon wissen, dass der Mini-Hocker prima als Spielzeug eingesetzt werden kann???

IMG_3502

IMG_3504

Und irgendwie habe ich mich jetzt so an den kleinen Mitbewohner im Wohnzimmer gewöhnt, dass er es LEIDER nicht mehr bis ins Kinderzimmer an den Schminktisch schafft (och wie schade…), sondern erst mal in MEINER Nähe bleibt 😉 .
Und was die Mäuse nicht weiß (ok! wissen), macht sie nicht…. 

IMG_3503

Also meine Lieben, ich wünsche euch einen frisch inspirierten und sonnigen Tag!

Und lasst es ordentlich krachen unter: http://www.antondoll.de

2 Gedanken zu „Entdeckung: Minihocker der Anton Doll Holzmanufaktur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s