Schlaf Kindlein schlaf…

Wenn ich gewußt hätte, mit wie wenig Schlaf ich eines Tages auskommen würde, dann hätte ich wahrscheinlich die gesamte Zeit vor der Geburt meines ersten Mäuseleins im Bett verbracht 😃. Aber zum Glück weiß man all diese Dinge nicht, denn ansonsten wäre das Abenteuer „Kind“ auch längst nicht so lustig und spannend…. Zwar kann man anhand der Erzählungen von Freunden ungefähr erahnen, was da so auf einen zukommt, doch die Realität fühlt sich dann doch etwas anders an. Aber es soll ja auch tatsächlich Kinder geben, die bereits nach wenigen Monaten sechs Stunden und mehr DURCHSCHLAFEN 😳…

IMG_2318

Nun wie soll ich sagen, bei meinen Kindern ist dies irgendwie nicht der Fall gewesen. Aber was heißt da gewesen… bei meinen Kindern ist dies nicht der Fall – bis heute!

Weiterlesen

Heute morgen:
Ich unterhalte mich mit einer Freundin über ihre pubertierende Tochter und sie erzählt mir, dass diese abends häufig später nach Hause kommt als vereinbart, ohne jedoch kurz Bescheid zu geben (wofür hat diese Generation eigentlich ein Handy )…
Nr. 1 lauscht fleißig unserem Gespräch und hat plötzlich eine Frage dazu:
„Mami, wieso kommt man denn erst spät abends aus der Pubertät?“ 🙂 🙂
Mhhh, diese Frage kann ich zum ersten Mal seit langem auch nicht beantworten 

Gestern nach dem Abendessen:
Ich:
„So, meine Lieben, jetzt geht es ab nach oben ins Bad und dann ins Bett.“
Nr. 1 – 3:
Hääääääääää ???
Nr. 2
findet als erstes ihre Sprache wieder:
„Aber es ist doch noch total hell !!!“
Ich:
„Ja, das liegt an der Zeitumstellung, eigentlich
ist es erst halb Sieben und so…“
Nr. 3 unter Tränen:
„Aber ich gehe nicht am Nachmittag ins Bett, das mache ich nicht! Ich wollte ja auch gar keine Zeitstellung !!!“