Wenn die Großfamilie auf Reisen geht…

Ui, bald geht es los und ich bin in freudiger Stimmung auf unseren Urlaub. Eigentlich kann ich es kaum mehr erwarten, meine Füße ins Meerwasser zu stecken und den Sand durch meine Finger rieseln zu lassen. DOCH… wenn unsere „kleine“ Familie auf Reisen geht, dann beginnt für mich eine logistische Meisterarbeit, an der ich jedes Jahr ein Stückchen wachse oder ehrlicher ausgedrückt: die mich hin und wieder in den Wahnsinn treibt 🙂 .

IMG_1785

Doch ich bin besser geworden, denn wir reisen nun seit neun Jahren mit Kindern und so habe ich mich von Kind zu Kind gesteigert – das GEPÄCK leider auch. Größter Vorteil als Großfamilie ist sicherlich, dass man es mit den Kilos am Flughafen nicht ganz so genau nimmt, und dass selbst unsere Kinder mit 20 Kilo Reisegepäck berechnet werden. Das sind also immerhin phänomenale 120 KILO, die wir von A nach B transportieren dürfen. Selbst mit Gläschen, Milchpulver, Pampers und Co, haben wir das Gewicht bisher noch nie überschritten. Zum Glück zählt der Kinderwagen/ Buggy nicht mit, sonst wäre es doch etwas eng geworden… Weiterlesen