Maaaaaaaami, was hast du getan???

Ich bin genervt! Super genervt! Von dieser STÄNDIGEN Fragerei nach Süßigkeiten. Ich kann es nicht mehr hören. Dank Halloween ist unsere ohnehin schon randvolle Dose noch opulenter bestückt und es vergeht praktisch keine Stunde, in der ich nicht gefragt werde: „kann ich was Süßes?“. Selbst Nr. 4, die gerade erst sprechen lernt, läuft zielstrebig Richtung Regal (in der die Dose steht) und fragt mich mit astreiner Aussprache:  ICH Süßes?

IMG_6324

Also eigentlich ist es bei uns zu Hause ja so, dass wir im Anschluss an das Mittagessen, einen Nachtisch essen oder sich jeder etwas aus der berühmt-berüchtigten Süßigkeiten-Dose aussuchen darf. Das hat bisher ganz gut geklappt, doch seit ein paar Wochen versuchen Nr. 2 und 3 massiv an dieser Regelung zu rütteln und haben bisher jeden schwachen Moment meinerseits ausgenutzt. Ich meine, klar, man kann es ja mal probieren, aber es ist doch unglaublich anstrengend für mich, diese Frage ständig zu verneinen und mir dann das anschließende Gequengel und Geknatsche anzuhören. Uff.

IMG_6285

So auch am letzten Dienstag. Weiterlesen

Meine ersten Königsberger Klopse unter besonders schönen Kochbedingungen

IMG_2287

Ohhhh ich habe eine tolle Kochzeitschrift entdeckt und ich fand schon den Titel so ansprechend: Mutti kocht am besten. Ich musste sofort an mein Bruderherz denken, der genau diese Worte oft zu Hause gesagt hatte, so dass ich mich direkt zwanzig Jahre (oh Gott so lange schon… Schock!) zurück versetzt gefühlt habe.
Schon beim Durchblättern habe ich direkt drei Gerichte entdeckt, die ich gerne ausprobieren möchte, das ist stets ein gutes Zeichen. Also schwups die Zeitschrift gekauft, immer wieder durchgeblättert, dann die Zutaten besorgt und heute mal die „dicken Königsberger Klopse ausprobiert. Dieses Gericht habe ich noch nie zuvor gemacht und dank der tollen Beschreibung war es eigentlich ganz einfach.
Allerdings waren die Kochbedingungen fürchterlich :o), denn ich habe schon wieder eine Erkältung (ich ziehe das jetzt scheinbar magisch an…) und meine süße Tochter Nr. 3 war sehr schräg drauf. Also wenn ich jetzt meine Mausi fragen würde, dann war „die Mami ganz obergemein heute, weil sie keine Süßigkeiten vor dem Mittagessen raus gerückt hat. Das ist UNVERSCHÄMT!Weiterlesen